Blog

[12.08.2013] Das wars

Am 5. August 2013 bin ich nach fast 21.000 Kilometern auf Reise wieder in Hamburg angekommen. Es hat dann doch ein paar Tage gedauert, bis ich mich wieder eingefunden habe und so kommt der abschließende Eintrag etwas spät. Auf...[mehr]


[30.07.2013] Die Reise neigt sich dem Ende zu

Glücklicherweise haben wir es einigermaßen trocken zu unserem Nordkapp geschafft. So konnten wir es trotz eisiger Kälte zumindest ein Bisschen genießen. Es ist schon irgendwie komisch, vor einigen Wochen waren wir noch in der...[mehr]


[18.07.2013] Auf dem Weg nach Norden

Wir sind bei Inari und auf dem Weg zum Nordkapp. Allerdings will ich nicht zum "richtigen" Nordkapp wo alle anderen Touristen hin fahren. Etwas weiter östlich liegt auf einer anderen Halbinsel der Ort Gamvik und das ist...[mehr]


[13.07.2013] Finnland

Zum Ende hin wurde es in Russland immer europäischer. Plötzlich darf man tanken bevor man bezahlen muss und dass man Englisch versteht ist auch schon fast selbstverständlich. Naja, fast. Nach dem Grenzübergang zu Finnland habe...[mehr]


[08.07.2013] Das Holz

Inzwischen befinden wir uns bei Ferapontovo. Die russischen Straßen sind im Wesentlichen gut und wir kommen entsprechend flott voran. Meistens gibt es eine Route die sich besonders anbietet und auf der Straße fährt man dann halt...[mehr]


[03.07.2013] Ural

In Ekaterinburg haben wir versucht neue Reifen für Michael zu bekommen. Das war nicht ganz einfach weil Motorradfahren auch hier kein besonders verbreitetes Hobby ist, aber in einem Laden gabs dann einen Vorderreifen und nach...[mehr]


[29.06.2013] Wieder in Russland

Die Zeit bei Genadi in Astana war top. Wir waren einen Abend noch auf einem Parkplatz wo er zusammen mit anderen auf Zeit Parcours fährt. Das ist einfach ein Geschicklichkeitstraining. Ich habe mal seine Triumph Sprint...[mehr]


[24.06.2013] Astana

In den letzten Tagen ging es immer nur geradeaus. Aber ich muss sagen, dass ich die Straße zwischen Almaty und Astana richtig gut finde. Landschaftlich gibt es viel Abwechslung und irgendwie habe ich oft das Gefühl gehabt in...[mehr]


[20.06.2013] Almaty

Zuletzt habe ich mich entschieden, mit Manuela, Michael und Stephan noch bis Almaty zu fahren. Ich bin froh, dass ich nun doch durch den Süden gefahren bin, da Kasachstan hier doch ganz anders aussieht als weiter nördlich. Es...[mehr]


[15.06.2013] Shymkent

Da mir von vielen Leuten geraten wurde, die größere Straße durch den Süden Kasachstans zu nehmen, habe ich meine Routenplanung geändert. Die Straße wird momentan massiv ausgebaut, da sie die Verbindung zwischen China und Europa...[mehr]


[10.06.2013] Über Schmierseife nach Shalkar

Vor ein paar Tagen habe ich in einem Truckstop Stephan getroffen. Er kommt aus Holland und war mit seiner 250er Kawasaki auf dem Rückweg aus Kirgistan und Kasachstan. Da er auch alleine reist, fand ich es sehr interessant mich...[mehr]


[06.06.2013] Die Steppe

Mir sind zuletzt noch mehr Reisende begegnet. Durch den Grenzübergang war die Wahrscheinlichkeit natürlich recht groß andere zu treffen, die nach Kasachstan wollen. Zuerst traf ich zwei Polen jeweils auf einer riesigen BMW GS...[mehr]


[04.06.2013] Elista bis Kazakhstan

Nachdem ich in Mineralnye Vody aufgebrochen bin, wollte ich nach Elista fahren. Sergey hatte mir dort ein Kvartira organisiert. Viele Leute vermieten eine Wohnung oder ein privates Zimmer und auf entsprechenden russischen...[mehr]


[31.05.2013] Mineralnye Vody

Eigentlich wollte ich über Stavropol fahren aber ich Depp habe es igendwie geschafft die Abzweigung zu verpassen und bin 120 Kilometer in eine andere Richtung gefahren - nach Mineralnye Vody. Das ist nicht soo dramatisch, da gibt...[mehr]


[30.05.2013] Russland

Gestern am 29.5. bin ich mit der Fähre in Sochi gelandet. Die Fahrt ansich war schon irgendwie ein Erlebnis für sich. Außer meinem Motorrad waren nur noch zwei Autos an Bord und sonst nur Passagiere. Das Schiff hat schon ziemlich...[mehr]


[26.05.2013] Trabzon

Bis zuletzt wusste ich nicht, wann nun eigentlich eine Autofähre nach Sochi fährt. Die Aussagen im Internet sind nicht eindeutig und teils wiedersprüchlich. Das Terminal ist in der Stadt leider nicht ausgeschildert und ich...[mehr]


[24.05.2013] Erzincan

In Divrigi habe ich mir doch mal neue, heile Schuhbänder gegönnt und war in einem winzigen Schusterladen. Begehbare Fläche: ca. 6 Quadratmeter. Der Schuster kann froh sein, dass er bei seiner historischen Nähmaschiene englischer...[mehr]


[23.05.2013] Durch die Berge nach Divrigi

Heißluftballon fliegen ist wie auf einem Aussichtsturm zu stehen, der sich die ganze Zeit bewegt. Ziemlich cool. Die Bodencrew fährt dem Ballon immer hinterher und ist somit nie weit weg. Wir sind sogar direkt auf dem Anhänger...[mehr]


[20.05.2013] Kapadokien

Diese Gegend ist einfach grandios und auf jeden Fall eine Reise wert. Ich fand es verlockend mal jemand anderen fahren zu lassen, und habe eine Bustour mit gemacht. Es war eine gute Idee, sich die Hintergründe zur Entstehung...[mehr]


[18.05.2013] Göreme

Eigentlich dachte ich, dass man einfach so ans Ufer des Salzsees fahren kann. Zumindest von der Seite aus der ich kam, ging das aber nicht. Da verschiedene Firmen am See Salz abbauen, kam ich zunächt nur bis zum ...[mehr]


[18.05.2013] Cihanbeyli

Ich bin nun kurz vor dem Tuz Gölü, einem großen Salzsee. Laut Wikipedia werden hier 70% des in der Türkei konsumierten Salzes gewonnen. Morgen will ich halb um ihn herum fahren und werde dann in Kapadokien einen Tag Pause...[mehr]


[16.05.2013] Iznik

Eigentlich habe ich Istanbul etwas früh verlassen. Es war schon schön mal wieder viel Gesellschaft zu haben. Aber ich bin nun mal kein Backpacker sondern Motorradfahrer und musste irgendwie weiter. Städte besucht man besser...[mehr]


[15.05.2013] Istanbul

Am 13.5. bin ich in Istanbul angekommen. Damit habe ich sozusagen mein erstes Ziel erreicht :) Der Grenzübergang zur Türkei war natürlich etwas aufwändiger als die bisherigen - man muss halt doch bei ein paar Offices vorstellig...[mehr]


[12.05.2013] Schwarzes Meer

Ich habs erreicht. Auf der Karte sind eigentlich diverse Campingplätze an der Schwarzmeerküste verzeichnet, tatsächlich existiert davon aber nur einer und der war eher eine Müllhalde. Dafür wollte ein merkwürdiger Typ auch noch 5...[mehr]


[11.05.2013] Bulgarien bis Targoviste

Heute habe ich Rumänien verlassen - etwas wehmütig. Das ist wirklich ein cooles Land und ich kann mir gut vorstellen, dass ich irgendwann noch einmal hin fahre. Gestern haben mich die Jungs vor den Zigeunern gewarnt. Ich...[mehr]


[10.05.2013] In einem Dorf in Rumänien

Heute war ein super Tag. Das Motorrad sorgt regelmäßig für Aufmerksamkeit. So bin ich heute mit einem Rumänen ins Gespräch gekommen, der sehr gut Englisch sprach. Früher war er LKW Fahrer und hat mir einige Hinweise zu Kasachstan...[mehr]


[09.05.2013] Karpaten

Da meine Strecke am Anfang des Karpatenbogens liegt, bin ich heute einige schöne Bergstraßen gefahren. Tatsächlich gibt es hier eine erstaunliche Ähnlichkeit zu Südfrankreich. Aber dort gab es mehr Straßen in den Bergen, meine...[mehr]


[08.05.2013] Rumänien auf dem Lande

Von Bucovăț ging es über Reșița und Anina nach Băile Herculane. Das ländliche Rumänien ist der Wahnsinn. Hier wird Ackerbau betrieben wie vor 100 Jahren. Mit der Hacke bestellen die Leute ihre kleinen Felder, manchmal auch mit...[mehr]


[07.05.2013] Rumänien

Zu meiner Verwunderung wurde ich beim Grenzübergang nach Rumänien kontrolliert. Ich dachte das gibts hier nicht mehr!? Ebenfalls Verwunderung gab es seitens der Grenzpolizisten, als sie nach meiner Route fragten. In Rumänien...[mehr]


[06.05.2013] Merlin hats mal wieder geschafft

Da es letzte Nacht geregnet hat, war ich heute morgen durchaus froh, ohne wegzurutschen von diesem Hügel runter gekommen zu sein. Der Feldweg war sehr schlammig und da hilft dann manchmal nur ein beherzter Gasstoß um nicht...[mehr]


[05.05.2013] Über die Slowakei nach Ungarn

Heute bin ich von Tschechien nach Bratislava gefahren. So begeistert war ich nicht. Aber die Passstraße auf dem Weg dorthin war schön. Als ich frühstücken wollte wurde ich gefragt ob ich Käse oder Wurst haben will. Ich hab mich...[mehr]


[04.05.2013] Breclav

Heute morgen musste ich leider bei Regen in Prag starten. Ich will möglichst schnell nach Süden, in der Hoffnung auf beständig gutes Wetter. Dieses grau in grau kann einem echt an die Substanz gehen, vor allem wenn man alleine...[mehr]


[03.05.2013] Praha

Heute bin ich von Dresden bis Prag gefahren. Meine letzten Euros habe ich kurz vor der Grenze zu Tschechien noch auf den Kopf gehauen und bin somit komplett pleite über die Grenze. Das wars dann wohl erst mal mit ...[mehr]


[02.05.2013] Dresden

Heute bin ich bei Axel in Dresden angekommen. So ein Studentenwohnheim hat auch was für sich. Auf dem Weg ist mir aufgefallen, dass es im Osten Deutschlands zwar sehr viele kaputte Gebäude gibt, Dresden davon aber ausgenommen...[mehr]


[28.04.2013] Visa sind da

Am Freitag kam endlich der erhoffte Anruf des Reisebüros: die Visa für Kasachstan und Russland können abgeholt werden! Das werde ich voraussichtlich am Dienstag nach dem Kolloquium für meine Bachelorarbeit tun. Am Mittwoch soll...[mehr]


[22.04.2013] Probetour

Dieses Wochenende hatte ich nun endlich Gelegenheit meine Ausrüstung zu testen. Man weiß ja nie, ob alles so funktioniert, wie man es sich am Schreibtisch überlegt hat. Tatsächlich stellen die Ersatzreifen doch kein so großes...[mehr]


[07.04.2013] Probepacken

Nachdem ich gestern die neuen Reifen aufgezogen habe, wurde das Motorrad heute das erste mal probehalber beladen. Was für eine Fuhre... Die Ersatzreifen machen mich fertig. Sieht dafür aber wenigstens gut aus :) Inzwischen frage...[mehr]


[04.04.2013] Zurück zur alten Route?

Ich erwäge, meine ursprüngliche Idee wieder aufzunehmen und über Ungarn, Rumänien und Bulgarien in die Türkei zu fahren. Zuletzt war der Plan über Kroatien zu fahren um eine größere Chance auf gutes Wetter zu haben. Allerdings...[mehr]