Komplette Packliste

Reisedokumente

  • Reisepass
  • Führerschein
  • Internationaler Führerschein
  • Versicherungsnachweise zum Vorzeigen an der Grenze
  • Visa
  • Fahrzeugpapiere
  • Kopie der Ausweis- und Fahrzeugpapiere
  • Ersatzschlüssel
  • Passfotos
  • Reisekrankenversicherung (ADAC)
  • Unfallversicherung
  • Notfallnummern um Kredit- und EC-Karten zu sperren
  • Bluetoothtastatur fürs Smartphone - beste Idee überhaupt
  • Kugelschreiber
  • Edding oder Filzstift für Routenplanung auf der Karte
  • Kleiner Schreibblock - sehr sinnvoll für die Verständigung
  • Postadressen
  • Tagebuch, täglich Koordinaten notieren
  • Straßenkarten
  • Wörterbücher / Übersetzer-Apps

Geld

  • EC-Karte
  • Postbank Sparcard
  • Kreditkarte von der DKB - keine Kontoführungsgebühren, weltweit kostenlos Geld abheben
  • Bargeld
  • Portemonnaie für den Tagesbedarf
  • Tatonka Skin Chest Holster für den wichtigen Rest

Motorradbekleidung

  • Unterziehhandschuhe
  • zwei Halstücher, kann man ggf. kombinieren
  • Nierengurt
  • Radlerhose mit Polster
  • Regenbekleidung (Hose, Jacke, Handschuhe), ggf. leichte Ersatzhandschuhe
  • Warnweste
  • Ohrenstöpsel für Autobahnetappen oder ähnliches

Bekleidung

  • Boxershorts (3-4)
  • Socken (3-4 Paare)
  • Leichte Zipperhose
  • T-Shirts (2-3) - Nie wieder Baumwolle, bei geeigneten Funktionsshirts reichen zwei Stück weil sie einfach nicht eklig werden
  • Fleecepulli
  • Lange Unterwäsche, grade auch für nachts
  • Mückenschleier
  • Hut (vor allem für den Mückenschleier)

Hygiene

  • Handtuch
  • Shampoo, auch als Schmiermittel beim Reifen aufziehen und zum Wäsche waschen
  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Nagelknipser
  • Rasierzeug
  • Pinzette
  • Kamm
  • Deo
  • (Reise)waschmittel - völlig überflüssig, Shampoo geht bestens
  • Sonnencreme - überflüssig, man hat ja doch fast immer Motorradsachen an
  • (Stoff)Taschentücher
  • Kulturbeutel
  • Nähzeug
  • Klopapier
  • Mückenschutzmittel

Medikamente

  • Verbandszeug
  • Schmerzmittel
  • Wunddesinfektionsmittel
  • Wundsalbe
  • Durchfallmittel
  • Fenistil für Insektenstiche
  • Erkältung, Halstabletten, Nasenspray
  • Pflaster
  • Impfungen Diphterie / Tetanus / Polio / FSME / Grippe / Hepatitis A/B
  • Antiallergikum

Camping

  • Zelt Rejka Vanua + Reparaturhülsen + Reparaturflicken
  • Zeltunterlageplane - sehr wichtig, eine günstige Baumarktgewebeplane tuts aber wunderbar
  • Schlafsack
  • Fleeceinlet
  • Kompressionssack
  • Isomatte (Therm a Rest)
  • Kissen (aufblasbar)
  • Taschenlampe und Stirnband
  • PET-Flaschen - kauft man sich so wie so immer wieder neu

Kochen

Sonstiges

  • Digitalkamera
  • Speicherkarten (lieber mehrere kleine als eine große)
  • Ministativ
  • AA-Accus mit 12V Ladegerät für GPS und Digitalkamera
  • Brille + Etui
  • Handyladekabel
  • Beutel für Dreckwäsche - unnötig
  • Smartphone + Kopfhöhrer als Antenne fürs Radio
  • GPS-Gerät Lowrance Endura Safari  - kann eigentlich prima vom Smartphone ersetzt werden
  • Kompass - unnötig, schadet aber nicht
  • Schuhcreme für die Bundeswehrstiefel, nimmt nicht viel Platz und garantiert auch nach wochenlanger Benutzung immer wieder wasserdichte Stiefel und lässt sich im Gegensatz zu einer Membran immer wieder erneuern
  • ausreichend Gurte für alles mögliche
  • Pfeffer-Spray - ist beruhigend wenn mans hat, benutzt man aber eh nicht
  • Plastikschaufel - wenn man sie braucht freut man sich, geht aber auch ohne
  • Bremsscheibenschloss - auch auf bewachten Parkplätzen sinnvoll
  • Schultergurte für die Seitentaschen - überflüssig

Werkzeug